02 Sybille Maischein

Ich heiße Sybille Maischein, bin seit 1999 verheiratet und Mutter von drei kleinen Jungs.

Ursprünglich komme ich aus der Groß-Gerauer Ecke, aber der Liebe wegen bin ich nach Lampertheim gezogen.

Bevor meine Söhne geboren wurden, habe ich bei Wella in Darmstadt eine kaufmännische Ausbildung gemacht und dort bis 2003 als Sachbearbeiterin im Markenbereich der Rechtsabteilung gearbeitet.

Nach Ablauf meiner Elternzeiten arbeite ich jetzt von zu Hause aus und realisiere eigene Ideen, aber auch Ideen anderer in Form von Auftragsarbeiten.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meinem Mann und meinen Kindern oder mit Stricken, Nähen, Lesen und Posaunespielen im ortsansässigen Orchester.

Für die Privatinitiative „Frühchenstricken“ stricke ich regelmäßig Mützchen und Söckchen. Diese schicke ich an eine Sammelstelle und von dort aus werden sie – zusammen mit anderen gespendeten Frühchensachen – an die zu unterstützenden Kinderkliniken verteilt.

11 Antworten auf 02 Sybille Maischein

  1. Sabine sagt:

    Na mein Schatz,
    jetzt gucke ich hier endlich mal auf deine Seite (wobei ich vor Ewigkeiten schonmal drauf war), und was sehe ich? Ich bin ja sozusagen auch „verewigt“. Bin ja ganz gerührt. Deshalb wollte ich noch schnell ein kleines Grüßlein dalassen!
    Viele liebe Grüße *schmatz*
    Sabine

  2. Claudia sagt:

    Hallo meine Liebe,

    die Socken sind einfach klasse. :-))))) DANKE SCHÖN

    Viele Grüße aus Deiner Ex-Heimat
    Deine ehemalige Schulkameradin

  3. Ramona sagt:

    Hallo Sybille,

    habe heute meiner Freundin (die, von der ich Dir schon erzählt hab!)
    Deinen bzw. jetzt meinem Schlüsselanhänger und Lesezeichen gezeigt.Sie war total begeistert.Ich glaub da kommt Arbeit auf Dich zu!!!
    Übrigens, Deine Seite gefällt mir echt gut.
    Bist halt ein fleißig Mädsche, aber das weiß ich ja schon lang.

    Liebe Grüße
    Ramona

  4. admin sagt:

    Hallo Ramona,

    vielen Dank für die Blumen 😉

    Freut mich, dass die Sachen auch Deiner Freundin gefallen. Würde mich sehr freuen, wenn sich da eine Menge Arbeit für mich ergeben würde.
    Ich habe auch schon 20 Lesezeichen auf Vorrat für einen evtl. Verkauf auf dem Adventsmarkt fertig. Der „Rest“ folgt noch.

    Ausserdem sind auch schon einige Sockenpaare fertig – wenn Du Lust hast, kannst Du ja mal in die Kategorie „Fertig zum Verkauf“ gucken.

    Vielen Dank für Deinen lieben Eintrag. Ich denke, wir sehen uns morgen in der Probe.

    Liebe Grüsse,

    Sybille

  5. Sabine sagt:

    Hi meine Liebe,

    wunderschöne Sachen hast du wieder gemacht.
    Wirklich super!
    LG
    Sabine

  6. Chr. Gerling sagt:

    Guten Tag Sybille,
    Gratulation zu dieser tollen Seite, die ich zufällig gefgunden habe.
    Gerne hätte ich die Anleitungen für die Frühchensachen ( Socken, Mütze, Sack )
    Wie werden denn die tollen Baumwollbeutel mit Servietten gemacht und kann man diese evtl. auch waschen?
    Über eine Rückmeldung freue ich mich und verbleibe mit ganz vielen Grüßen

  7. admin sagt:

    Hallihallo,

    herzlichen Dank für Dein nettes Kommentar.

    Die Anleitungen für die Frühchensachen bekommst Du bei http://www.frühchenstricken.de. Ich darf sie auch so nicht weitergeben. Aber dort kannst Du Dich registrieren und vielleicht strickst Du ja auch bald für die Frühchen.

    Für die Baumwollbeutel gibt es extra einen Kleber. Der heißt Textilpotch. Man arbeitet ganz normal mit der Serviettentechnik und diesem Kleber, lässt alles trocknen und dann muss man gaaaaaanz lange bügeln. Ansonsten ist diese Bastelarbeit nicht schwer.

    Liebe Grüsse,

    Sybille

  8. Ingrid Hoff sagt:

    Sehr geehrte Frau Maischein,
    ich habe gerade zufällig Ihre wunderschöne Babydecke entdeckt- und da ich gerade mein 3. Enkelkind erwarte, wäre es einfach lieb von Ihnen, mir auch die Strickanleitung zuzuschicken – der Rand ist phänomenal
    Mit ganz herzlichen Grüßen,
    Ihre Ingrid Hoff

  9. admin sagt:

    Hallo Frau Hoff,

    herzlichen Dank für Ihren netten Kommentar.

    Die Anleitung geht gleich per Mail an Sie raus.

    Liebe Grüße,

    Sybille

  10. Karin Tiesler sagt:

    Liebe Sybille, immer wieder stolpere ich über deine genialen Socken-Lesezeichen. Man findet zwar ähnliches im Netz aber deine sind schon etwas besonderes.
    Bitte wie kommt man eine Anleitung zu diesen Socken? Könntest Du mir da weiterhelfen?
    LG
    Karin

  11. admin sagt:

    Liebe Karin,

    die Originalanleitung ist auf englisch. Ich habe sie mir damals übersetzt. Schicke Dir gleich eine entsprechende Übersetzung und wünsche viel Spaß beim Nacharbeiten.

    Liebe Grüße,

    Sybille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.